„Nicht auf das Leben kommt es an sondern auf den Mut, mit dem du es lebst.“ Yogi Bhajan (1929 – 2004)

ÜBER DIESE FACHAUSBILDUNG

Deutschland hat bald das weltweit höchste Durchschnittsalter und darauf vorbereitete Yogalehrer werden dringend benötigt. Die Fachausbildung setzt Kundalini Yoga nach Yogi Bhajan für ältere Menschen um, sodass sie die Lehren voll und ganz für sich nutzen können.

Unser angepasster Yogaweg ist für Senioren sehr gut geeignet. Seine großen Stärken liegen in der gezielten Begleitung und Weiterentwicklung des Bewusstseins, insbesondere bei den Themen Alter, Reife und Weisheit.

Zentrale Ziele des Seniorenyoga sind Gesundheitsförderung und Prävention. Die Stärkung vorhandener Potentiale ist uns ebenso wichtig wie der liebevolle Umgang mit eigenen Grenzen.

WAS ZEICHNET SENIORENYOGA AUS?

Yoga in einer Seniorengruppe zu unterrichten ist eine erfüllende und anspruchsvolle Aufgabe.

Es hält ältere Kursteilnehmer/innen beweglich und vital für den Alltag. Die Lehrenden stimmen sich dazu umfassend auf die Lebenssituation ihrer Schüler ein: ihre Geschichten, Perspektiven, Stärken und Einschränkungen.

Dafür braucht es spezielle medizinische Grundkenntnisse, tiefes yogisches und ayurvedisches Wissen sowie die Reflexion der eigenen Haltung zum Leben und Sterben.

Diese Fachausbildung richtet sich an

  • Kundalini Yoga Lehrende sowie Yogalehrer/innen anderer Traditionen,
  • Yoga-Interessierte, die beruflich mit älteren Menschen und/oder Bewegungsangeboten befasst sind,
  • Suchende, die bereits Kundalini Yoga Erfahrungen haben und ihren Weg mit diesem Schwerpunkt vertiefen wollen.

Print Friendly